Filme erzählen jüdisches Leben  
Dienstag, 20. März 2018, 19:00
     

Die dieses Jahr präsentierten cineastischen Werke der traditionellen Frühjahrsfilmreihe beschäftigen sich mit dem Leben und der Passion Jesu aus interreligiöser Sicht und leisten zugleich einen Beitrag gegen Antijudaismus. Sie werfen nacheinander einen neuen Blick auf die Personen Jesus, Maria von Magdala sowie Judas und die Juden allgemein.

Der Film am 20. März überträgt die Passion Jesu ins Heute, zeitlos aktuell und meditativ. Während des Films wird der Text auf Deutsch übersetzt hineingesprochen werden.

 
Ort : Stadtbücherei Wittlich, Schloßstr. 10, Wittlich