Jüdischer Stadtplan

Jdischer Stadtplan kleinAls Anregung zum selbstständigen Erkunden oder zur Lokalisierung jüdischer Wohn- und Geschäftshäuser sowie Institutionen innerhalb der ehemaligen jüdischen Gemeinde der Stadt Wittlich hat das Emil-Frank-Institut durch die ehrenamtliche Mitarbeiterin Monika Metzen-Wahl einen eigenen Stadtplan herausgegeben. An verschiedenen Stellen der Stadt (Rathaus, Tourist-Information, Stadtbücherei und verschiedenen Einzelhandelsgeschäften) liegen Abreißblöcke aus.

Die Pläne werden kostenfrei abgegeben.

Der Plan ist auf DIN A3 konzipiert und kann daher an dieser Stelle nicht zum Download bereitgehalten werden. Bitte haben Sie Verständnis.